Meine Essie-Nagellacke

Das Nägellackieren habe ich erst vor kurzer Zeit wieder für mich entdeckt und mich dadurch wohl auch in einen kleinen Nagellack-Kaufrausch begeben ….

Ich habe Nudetöne bzw. beerige Töne am liebsten. Mit pastelligen Lacken oder grüne und blaue Lacke kann ich leider nichts anfangen. Jedenfalls noch nicht. Wahrscheinlich wird sich das Repertoire an Nudetönen irgendwann erschöpft haben und ich werde „umsatteln“ müssen ….

Essie Nagellack Konvolut

Hier nun also meine Essie-Lacke, welche mit Sicherheit nicht die letzten bleiben werden.

 

Essie Nagellack Farbe 2

‚Buy me a cameo‘ mag ich sehr. Ich habe ihn für’s Foto zweimal aufgetragen. Ich finde das sollte man auch, damit dieser wunderbare Champagnerton auch so richtig zur Geltung kommt.

Essie Nagellack Farbe 3

 ‚Eternal Optimist‘ ist mein liebster Essie-Lack im Moment. Auch diesen trage ich immer zweimal auf und verpasse ihm dann noch einen TopCoat.

Essie Nagellack Farbe 1

 ‚Big Spender‘ war mein erster Essie-Lack und ich mag ihn auch sehr. Wunderbar beerig und mädchenhaft. Zweimal aufgetragen sieht er klasse aus!

Essie Nagellack Farbe 4

 Tja, mit ‚In Stitches‘ tue ich mich leider ein wenig schwer. Der Ton rutscht mir leider einen Tick zuviel ins Braune ab, was ich leider nicht so mag.

Essie Nagellack Farbe 5

Auf dem Foto kommt ‚Angora Cardi‘ leider so gar nicht richtig zur Geltung. Obwohl ich ihn auch zwei mal aufgetragen habe. Ich mag diesen hellen Aubergine-Ton wahnsinnig doll.

Essie Nagellack Farbe 6

Ich würde sagen, ‚Aperitif‘ ist ein absoluter Klassiker und sollte in keiner Lack-Sammlung fehlen. Ein wunderbares knalliges Rot mit Hang zum Dramatischen.

Essie Nagellack Farbe 7

Ich liiiieeebbbeeee ‚Bahama Mama‘!!! Einer meiner liebsten Lacke neben ‚Eternal Optimist‘. Eine tolle satte Farbe, ohne aufdringlich zu sein. Auch diesen Lack unbedingt zwei mal auftragen!

Dies war mein erster Blogspot ….. jippie!

Eure Tine



4 Responses to Meine Essie-Nagellacke

  1. Nadine says:

    Ein sehr süßer Anfang. Und da sind ja inzwischen eine Menge Lacke dazu gekommen, wenn ich mir Deine Essie Liste so ansehe. Ich finde es ja immer sehr spannend, den Anfang eines Blogs zu sehen. Meiner ist aus heutiger Sicht eine fototechnische Grausamkeit. ^^ Deiner nicht. Hach, ich freue mich gerade einfach, dass es Deinen Blog gibt.. 🙂

    • Tinesuchtnachmehr says:

      Auwei …. was machst Du nur in den Untiefen der peinlichen Anfänge?!?
      Da wußte ich ehrlich gesagt auch noch gar nicht, wo die Reise mit dem Blog hingehen soll. Ich wollte irgendwie von allem etwas machen. Aber da ging mir schnell die Geduld, Zeit und auch Motivation aus. Und beim Nägellackieren bin ich komplett hängen geblieben. 🙂
      Aber fototechnisch war das hier ja nun auch kein Meilenstein. Nicht im Geringsten!
      Ich freue mich auch regelmäßig darüber Dich ‚gefunden‘ zu haben 🙂

  2. Hihi! Ach damals als du sagtest „grün und blau wäre nicht so deins“ 🙂
    Es ist so herrlich die alten Posts zu sehen. Meiner ist grausam.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.