Essence – Secret Party LE

Im absulten Arbeitschaos schenkte mir Cosnova einen Lichtblick, zauberte ein Lächeln ins Gesicht, ein „Haaaaaccchhh, ist das toll?!“ ging mir durch den Kopf und mein nicht enden wollender Arbeitstag war plötzlich erträglicher.

Am Mittwoch erhielt ich aus der aktuellen Limited Edition „Secret Party“ von Essence einige Produkte zum Testen und diese mag ich nun gern vorstellen.

Essence Absolut überrascht hat mich der Kabuki-Brush, der wirklich klasse ist. Superweich ist er und liegt auch gut in Hand, obwohl er einen doch recht großen Durchmesser hat. Am Wochenende kam er bereits mehrfach zum Einsatz und hat damit die Feuertaufe mit Bravour bestanden. Anstandslos wurden Puder und Blush aufgenommen und dabei nicht ein einziges Haar verloren. Eine Kaufempfehlung kann ich für diesen Brush also auf jeden Fall aussprechen.

Essence Puder und Pinsel

Das Blush hat eine tolle Palmenblatt-Prägung und heißt 01 Pink up your life. Es ist gut pigmentiert, krümmelt nicht und ist wunderbar buttrig, womit ja schon einmal mehr als nur die halbe Miete gewonnen ist. Der Farbton ist wunderbar sommerlich und damit reihte sich dieses Puderrouge hervorragend in mein kleines, heimisches Sortiment.

Swatch 1

Das Körperspray – Splish Splash – kommt in einer handlichen Sprühflasche daher und ist pink. Anfangs nahm ich an, die Flasche sei pink aber nein, es ist das Körperspray. Es hat einen süßlichen, sommerlichen Duft. Für mich anfangs ein wenig zu intensiv, aber die Stärke verfliegt relativ schnell und ein angenehmer Duft bleibt erhalten.

Essence Lidschatten und Parfum

Einen Lidschatten habe ich auch erhalten und zwar die Nr. 01 Glow of my life. Auch wieder eine neckische Prägung, dieses Mal ein Flamingo. Der Lidschatten ist relativ gut pigmentiert und  hat einen wunderbaren Schimmer. Ich hatte erst angenommen, diese Farbe sei nichts für mich, aber ich habe mich geirrt. Wunderbar goldig ist der Ton, der Lidschatten krümmelt nicht und ist ebenfalls buttrig in der Konsistenz, allerdings nicht so sehr wie das Rouge.

Swatch 2

Ich als Nagellacktante habe mich natürlich ganz besonders über die beiden Nagellacke gefreut, die sich in dem Päckchen befanden. Das war einmal die Nr. 01 Swimming pool to go

Essence Secret Party

und die Nr. 03 Pink up your life.

Essence Secret Party 2

 

Beide Lacke ließen sich wunderbar auftragen. Aus Gewohnheit habe ich beide Lacke mit jeweils zwei Schichten lackiert. Getrocknet sind die Lacke auch relativ schnell. Beide Farben finde ich absolut sommerlich und gelungen und wären auch meine erste Wahl gewesen, hätte ich bei dm eine Auswahl treffen müssen. 🙂

Und zu guter Letzt soll auch die kleine Kosmetiktasche ihre Erwähnung finden. Darin haben ein Blush, ein Lippenstift und auch sogar noch ein Puder auf jeden Fall Platz und können sicher in der Tasche transportiert werden.

Essence Täschchen

Im Ganzen finde ich die Secret Party Edition von Essence absolut gelungen. Das sommerliche Design – Palmen und Flamingos – findet sich immer wieder auf allen Produkten und macht die LE für mich damit rundum klasse.

An dieser Stelle möchte ich mich ausdrücklich bei der Cosnova GmbH für diese tolle Überraschung bedanken!

Alles Liebe

Tine

PR-Sample


Die hier vorgstellten Produkte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. Herzlichsten Dank hierfür nochmals an Essence/Cosnova GmbH. Dieser Bericht beruht auf meiner eigenen Meinung sowie auf meinen selbst gemachten Erfahrungen.



2 Responses to Essence – Secret Party LE

  1. Nadine says:

    Das Rouge sieht sehr gut aus. Und da sich meines gerade dem Ende neigt, sollte ich das eindeutig genauer unter die Lupe nehmen. Bzw. Deinem Beitrag sei Dank, weiß ich, welches mein nächstes wird.. 😉

    • Tinesuchtnachmehr says:

      Das Rouge ist wirklich toll.
      Ich kann Dir aber auch wärmstens das Rouge von Kiko aus der Generation Next-Serie empfehlen. Das ist sooooo wunderbar. Du kannst mit dem Pinsel rühren und rühren und …. das Muster verschwindet nicht, es krümelt nicht und man kann es so wunderbar verblenden. Ich liebe es!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.