Mädchenzeit & Hot oder Schrott – Astor Perfect Stay Seductive Fushia

Heute ist es wieder Zeit für die Mädchenzeit bei Lackverliebt und gleichzeitig werde ich nun endlich mein Hot oder Schrott Päckchen vorstellen, welches ich von Melanie erhalten habe, die ich leider nicht kenne. Auf diesem Weg also erst einmal ein großes Dankeschön an Dich!

Hot oder Schrott

Einer der Lacke meines Hot oder Schrott Päckchens war ein Astor Lack. Mein erster übrigens. Warum ich bislang immer an diesen Lacken vorbeigerannt bin, kann ich überhaupt nicht sagen, denn ich war absolut überrascht. Positiv natürlich.

Astor

Als erstes hat mich die Konsistenz des Lacks total überrascht. Für mich genau richtig. Nicht zäh oder wabbelig oder was auch immer, nein. Recht flüssig, aber nicht zuuuu dünn und dennoch wunderbar deckend … hach, ich könnte ins Schwärmen geraten. Auch der Pinsel ist eine Wucht. Ich finde ihn sogar besser als die Essie-Pinsel. Der Astorpinsel ist flach, dabei aber nicht sonderlich breit gebunden und fächert dabei auch noch wunderbar auf. Bei meinen recht schmalen Nägeln genau perfekt. Während die Essiepinsel ja auch flach gebunden sind und sich schön auffächern, sind sie mir manchmal einfach zu breit. Die Trocknungszeit habe ich irgendwie gar nicht mitbekommen, da ich beim Lackieren einen Film geschaut habe und dann irgendwann waren die Nägelchen trocken … und die Haltbarkeit ist auch top.

Astor

Im Fazit also, der Astor Perfect Stay mit dem Namen Seductive Fushia hat mich total überzeugt, also ein klares HOT!

Hot oder Schrott

Kommen wir zu den anderen Lacken:

1. H&M Nail Polish – Shanghai Nights
Ehrlich gesagt wusste ich gar nicht, dass H&M auch Nagellacke hat. Aber da wurde ich dann beim Nachfragen bei einer Freundin eines besseren belehrt. H&M hat sogar MakeUp?! Wo lebe ich? Hinterm Mond? Das ging total an mir vorbei. Aber kurz zum Lack. Ein blaugrünlicher Lack mit Duochrome-Effekt in blau/violett. An sich ja total mein Beuteschema, aber beim Auftrag auf’s Nagelrad war ich ganz enttäuscht. Von daher leider SCHROTT.

2. Catrice – Berry Potter & Plumbledore
Im Fläschchen sieht der Lack wirklich toll aus, aber der Auftrag auf dem Nagelrad hat mich leider nicht so ganz überzeugt, aber ich werde dem Lack eine Chance geben – HOT/SCHROTT

3. Astor Perfect Stay Seductive Fushia
Wie eingangs schon beschrieben: HOT!!!!

4. P2 Catch the Glow – Smooth Gem
Ein organgefarbener schimmernder Lack, der mir leider gar nicht gefällt, sorry. Daher leider SCHROTT!

5. Catrice – Don’t Tell Mademoiselle
Ja Hallo?! Für mich als NudeFan ein Superteil! Absolut HOT!!!

6. Catrice – I’m Dynamite
Ein Topper mit kleineren und größeren silbergraublauen Glitterteilchen. Sowas kann ich immer gebrauchen, von daher eindeutig ebenfalls HOT!

7. Claire’s – Shiver
Ebenfalls ein Topper mit weißen, mintfarbenen Glitterteilchen und in der Base schwimmen mikrokleine schwachschimmernde Flakies. Dies ist mein erster Claire’s Lack und der Auftrag auf dem Nagelrad hat mich leider auch nicht so ganz überzeugt, da für meinen Geschmack beim ersten und zweiten Lackieren zu wenig große Glitterteilchen auf dem Nagel blieben. Erst nach ca. 4 Schichten war ich zufrieden. Wahrscheinlich eignet sich der Lack daher zu einem Glittergradient besser – HOT/SCHROTT

Insgesamt habe ich also ganze 7 (!!!) Lacke bekommen und bin teilweise sogar begeistert 🙂 Damit hätte ich nicht gerechnet. Es war meine erste Teilnahme bei Lenas Hot oder Schrott und da es mir wirklich sehr viel Freude bereitet hatte, ein Päckchen mit Lack zu verschicken und natürlich auch eines zu erhalten, steht die Teilnahme an der nächsten Runde hiermit schon mal fest!

Alles Liebe

Tine



6 Responses to Mädchenzeit & Hot oder Schrott – Astor Perfect Stay Seductive Fushia

  1. Lackverliebt says:

    Ui, dein Hot oder Schrott Päckchen hätte mir besser gefallen als meins 😀 Sehr tolle Lacke dabei. Und der Astor Lack ist auch richtig hübsch – ein bisschen erinnert er mich an den Essie, den du letztens gezeigt hast? Sehr toll!

    • Tinesuchtnachmehr says:

      Ja Du hast recht, an Haute in the heat von Essie hat er mich auch erinnert.
      Über mein Päckchen kann ich wirklich nicht meckern 🙂
      Ich schau mir Dein Päckchen gleich mal an ….

  2. Nadine says:

    Der Astor ist wirklich schön. Aber im Grunde gefallen mir alle Lacke. Nur die Topper wären für mich eher nix. Aber letztlich zählt ja wirklich der Spaß an der Sache.

    • Tinesuchtnachmehr says:

      Auf jeden Fall! Die Neugier, wie das selbstgepackte Päckchen ankommt und was wohl im eigenen Päckchen drin sein wird. Wie Weihnachten irgendwie 🙂

  3. Melanie says:

    Hui, jetzt sehe ich endlich, an wen ich das Päckchen schicken durfte.
    Schön, dass dir ein Teil sehr gut gefällt. Dir steht Seductive Fuchsia bedeutend besser als mir 😀
    Dann haben die Lacke ja ein gutes, neues zu Hause bekommen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.