#31DC2015 – Teil 2

Der Monat schreitet weiter voran und ich habe Euch vorgestern erst meine ersten 5 Beiträge zur #31DC2015-Challenge gezeigt. Also gibt es heute weitere 5 Beiträge, damit wir auch hier dem neuesten Stand ein wenig näher kommen. Los geht’s also:

Tag 6 – Violet Nails
Als Base diente hier GoGinza von Essie und all die kleinen Pünktchen habe ich mit A-England Lacken gemacht.
Zartrosa: Princess Tears, Lila: Crown Of Thistles, Dunkellila: Lady Of The Lake

GoGinza

GoGinza

 

Tag 7 – Black & White Nails
Hier habe ich Blanc von Essie als Base genommen und mit NailVinyls von Svenja den Keil in der Mitte abgeklebt. Dann kam eine Schicht Licorice von Essie drüber und anschließend habe ich das Schwarz mit Tesa abgeklebt, um auf den weißen Keil von OPI Make Light Of The Situation zu pinseln. Wirklich zufrieden war ich mit diesem Design nicht.

Licorice

Tag 8 – Metallic Nails
Mit diesem Thema war ich auch wenig überfordert, da ich mit Metallic-Lack ja ausschließlich stampe und mir das reine Lackieren solcher Lacke extrem schwerfällt (streifig und so …). Also habe ich mich dann eben auch für ein Stamping entschieden und benutzt habe ich Find Me An Oasis von Essie als Base und für das Stamping hat Blue Rapsody von Essie herhalten müssen.

Find Me An Oasis

Tag 9 – Rainbow Nails
Tja, die Rainbow-Nails haben mich in ziemliche Schwierigkeiten gebracht, da ich mit diesem Design quasi mein Glitter-Pulver schon verschossen habe und das eigentliche Glitter-Thema erst am 17. Tag an der Reihe ist. Aber nun, da muss ich mir dann also etwas anderes ausdenken …
Base ist hier ebenfalls Find Me An Oasis von Essie und der Ringfinger ist eben voller Glitter. Zur Hilfe hatte ich hier die V-Vinyls von Svenja.

Find Me An Oasis / GlitterFind Me An Oasis / GLitter


Tag 10
– Gradient Nails
Gradients sind mir ja ein Graul! Was anderen das WaterMarbling ist, ist mir das Gradient. Wieviele Videos ich auf YouTube geschaut habe um zu verinnerlichen, wie es denn geht, kann ich gar nicht mehr sagen. Schlussendlich war ich dann aber halbwegs zufrieden. Folgende Lacke habe ich benutzt: Gelb – TrendItUp Nr. 130, Grün – Vibrant Vibes von Essie und das Blau ist von ChinaGlaze, den Namen habe ich aber schon wieder nicht zur Hand.
Gestampt habe ich mit St. George von A-England.

gradientgradient

So, in den nächsten Tagen kommen dann weitere 5 Designs und ich hoffe, ich halte die Challenge wirklich bis zum Ende durch. Mir gehen nämlich die Ideen aus und die letzten 10 Aufgaben der Challenge haben es wirklich in sich.

Alles Liebe
Tine



8 Responses to #31DC2015 – Teil 2

  1. Bonny says:

    Sehr schöne Designs.
    Meine Favoriten sind gerade die Pünktchen und deine Gradient Nails 🙂

  2. Skipper says:

    Awwwr alles so schön *^*
    Ich mag das metallische und die Punkte am meisten :3

    Lg Skippi ♡

  3. Nadine says:

    Ich bin nach wie vor sehr begeistert von all Deinen Designs. So viel Kreativität und Können, dass ich mich gar nicht satt sehen kann. Wirklich toll. Und ich habe Dich mal wieder für den Liebster Award nominiert.. 😉

    • Tinesuchtnachmehr says:

      Hör bloß auf, ich werd ja gleich rot 😉
      Ich hab schon gesehen, ich danke Dir für die Nominierung. Ich werde mir größte Mühe geben, ganz schnell die Fragen zu beantworten. 🙂

  4. *hach* diese Designs machen mich sprachlos. Einfach wundervoll ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.