Mädchenzeit – Cadillacquer Embrace The Madness

Endlich schaffe ich es mal wieder, an der tollen Mädchenzeit von Malina teilzunehmen. Endlich endlich endlich!!! Na hatte ich jedenfalls gedacht, denn was mussten meine müden Augen sehen?! Pause. Gut, jedem sei eine Pause gegönnt, aber dennoch gibt es bei mir heute etwas rotes auf den Nägelchen und ich bin wirklich schwer begeistert von dem Lack.

Embrace The Madness von Cadillacquer. So ein steiles Teil!!!

Embrace The MadnessDer Lack ist wunderbar hellrot und hat, wie man ja unschwer sieht, unzählige tolle blaue und auch lilane Glitterteilchen in sich. So toll!
Embrace The Madness

Ich habe aktuell noch zwei weitere Cadillacquer hier stehen, die auch nur darauf warten lackiert zu werden und ich hoffe, ich schaffe es auch schnell wie möglich. Denn der Auftrag von Embrace The Madness war ein Traum. Für mich hat der Lack genau die richtige Konsistenz. Dünn, aber nicht zu dünn. Also kein Hin- und Herlaufen auf dem Nagel! Und die Abgabe der Glitterteilchen ist auch wunderbar ausgewogen, sodass kein Rumgefische mit dem Pinsel veranstaltet werden muss. Na ein absolutes Träumchen eben 🙂

Embrace The Madness
Wenn die anderen beiden Cadillacquer so wundervoll wie Embrace The Madness sind, brauche ich mehr dieser Schönheiten! Ihr wißt, ich stehe auf solche Glitterlacke und es gäbe da noch so einige ….

Lackiert habe ich 2 dünne Schichten, die ausreichend sind wie Ihr seht. Einen TopCoat gab es auch oben drauf, wäre letztlich aber nicht nötig gewesen, da der Lack schon von Hause aus einen tollen Glanz hat.

In wünsche Euch ein tolles und erholsames Wochenende und wir sehen uns hier wieder am Montag 🙂

Alles Liebe
Tine



One Response to Mädchenzeit – Cadillacquer Embrace The Madness

  1. Ui was für ein schöner Lack! Du hast aber auch ein Hädchen für richtig schöne Glitzer-Lacke 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.