Lacke in Farbe … und bunt! – Essie Cocktail Bling

Eine neue Runde Lacke in Farbe … und bunt! startet heute und ich bin endlich mal wieder mit von der Partie. Die liebe Lena wünschte sich einen grauen Lack und betonte dabei, dass es nicht ins Anthrazit oder Dunkelgrau rutschen sollte, sondern eben grau bleiben soll. Joa, mein einziger grauer Lack ist demnach also nur Cocktail Bling von Essie und diesen gibt es nun heute.

CocktailBling
Cocktail Bling ist einer der letzten Essies, den ich mir zugelegt und damit für Lacke in Farbe … und bunt! das erste Mal überhaupt lackiert habe. Über den Auftrag und all das braucht man nicht mehr sagen, als dass es essiegewohnt gut von der Hand ging. Mit zwei Schichten war alles so, wie es sein soll und Ihr seht den Lack hier ohne TopCoat. CocktailBling
So schön und jahreszeitpassend die Farbe auch ist, mir war das so ohne SchnickiSchnacki ein wenig nackig auf dem Lack. Darum gab es dann noch ein WaterMarbling mit Too Taboo von Essie oben drauf.

CocktailBling

Da Too Taboo ja ein mattes Finish hat, ist beim Marbling also auf Mittel- und Ringfinger der Glanz ein wenig flöten gegangen, aber irgendwie gefällt es mir dennoch.
Ich weiß, ich hatte vor einiger Zeit gefragt, ob ein WaterMarbling-Tutorial gewünscht sei und lediglich von Irma bekam ich dahingehend Feedback. Ich frage an dieser Stelle auch noch einmal: Ist so etwas gewünscht?

CocktailBling

Ja, das war’s eigentlich auch schon, was ich zu Lack und Marbling sagen kann.

Mein Instagram-Problem hat sich übrigens gelöst und das Problem ist auch gefunden worden. Probleme bei der Verknüpfung mit Facebook. Was aber letztlich sogar Schuld des Göttergatten war, denn dieser hatte sich übers Ipad auf seinem Facebook-Account angemeldet. Daher kam dann wohl auch, dass ich plötzlich verschiedenen Musikern folgte … aber nun, sei’s drum, immerhin kann ich mich wieder anmelden und Fotos posten. 🙂

Alles Liebe
Tine



2 Responses to Lacke in Farbe … und bunt! – Essie Cocktail Bling

  1. Skipper says:

    Ersteinmal eine seeeehr tolle Farbe. Ich muss leider nochmal lackieren da die Fotos nix geworden sind 🙁
    Passiert. Und dein Marbelergebniss ist sooooooooo schön. ♡
    Ich würde mich über eine Anleitung sehr freuen *^*

  2. MOna says:

    WOW das Watermarble ist super gelungen und es passt mit der beerigen Farbe so gut zum Grau!
    Großes Kompliment an dich! 🙂
    Sieht einfach klasse aus!
    Lg, MOna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.