LilaLauneLacke – Spell Polish Early Echoes

Für die heutige Runde LilaLaune-Lacke habe ich mal wieder einen SpellPolish aus dem Schrank gezaubert und finde es ein wenig schade, dass ich ihn erst jetzt lackiere. Ein so wunderbares Lila mit tollem Holo-Gefunkel hatte ich schon lang nicht mehr auf den Nägeln.

Early Echoes Da die Flaschen des SpellPolishes recht groß sind, ist der Pinsel auch entsprechend lang. Ich habe regelmäßig meine Probleme damit, dass da ja eine ordentliche Menge Lack immer noch am Pinselstiel ist und damit dann beim Lackieren auf den Nagel läuft. Ist bei OrlyFlaschen ja nicht anders. Hier ist also immer ordentliches Pinselsaubermachen angesagt.

Early Echoes

Ich freue mich übrigens wie Bolle über diese Nahaufnahme, denn man kann endlich mal mehr als sonst das Gefunkel erkennen. Und es ist wirklich schön. Fein, aber dennoch ausreichend ausgeprägt. Vielleicht ist es so besser formuliert, denn gestern habe ich mir ja was abgebrochen, um den EnchantedPolish halbwegs anständig zu beschreiben. 😉

Early Echoes

Da es in letzter Zeit ja kaum noch geht, einen Lack nackig zu zeigen, gab es also dieses Mal auch ein Staming oben drauf. Ich mags und finde, es macht die Schönheit des Lacks auch nicht kaputt.

Lackiert habe ich übrigens zwei dünne Schichten, die Deckkraft von Early Echoes ist also super. Einen TopCoat gab es ebenso und dieser brachte das Funkeln noch ein kleines bisschen mehr zum Vorschein.

Morgen geht’s dann hier weiter, auch mit einem Stamping, aber anders. 🙂

Alles Liebe
Tine



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.