LilaLauneLacke – Emily de Molly Shades Of Black

Weihnachten ist gleich zu Ende und ich bin ehrlich gesagt ein bisschen froh darüber. All das Essen, der Stress … Bin ich zwar erst am Mittwoch in Weihnachtslaune gekommen, freue ich mich jetzt bereits, dass schon alles wieder zu Ende ist und die Normalität zurück kommt. Genauso verhält es sich ja auch mit den vorherrschenden Farben auf den Nägeln. Festliches Rot, glitzerndes Gold … alles kein Muss mehr. Schön! Und darum gibt’s heute auch etwas lilaangehauchtes zu den LilaLauneLacken.

Shades Of BlackIch sehe in dem Lack ein Gemisch aus Weinrot und Lila. Jelly. Mit Glitter in glitzerlich und matt. 🙂 Also genau mein Ding. Und weil hier eben auch Lila drin ist, dachte ich mir, den kannste am Samstag zu den LilaLauneLacken zeigen. Ich hoffe, ihr seht das Lila ebenso wie ich.

Shades Of BlackLackieren ließ sich Shades Of Black eigentlich ganz gut. Zwei Schichten habe ich lackiert und es hätten vielleicht auch drei sein können, aber das ist eigentlich eine Frage des Geschmacks. Ich mag es hier sehr, dass man das Jellyge irgendwie noch sieht.
Einen TopCoat habe ich auch lackiert, aber ich hätte besser Essies Good To Go nehmen sollen, denn meiner von TrendItUp ist leider nicht so ‚dick‘, dass er eine komplett ebene Oberfläche gezaubert hat. Und auf zwei Schichten TopCoat hatte ich keine Lust. 🙂

Shades Of BlackDie Verteilung des Glitters war auch recht problemlos. Kein Rumfischen nach den Teilchen, alles kam so, wie es sollte … bzw. wollte. 🙂

Einen schönen Abend Euch und alles Liebe
Tine



2 Responses to LilaLauneLacke – Emily de Molly Shades Of Black

  1. Irma says:

    Na klar ist der lila – und hübsch noch dazu! Kann ich mir auch sehr gut über einer deckenden Base vorstellen. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.