Lacke in Farbe … und bunt! – PicturePolish Bardot

Als Lena letzte Woche bei Lacke in Farbe … und bunt! verkündete, dass heute Rosa gewünscht ist, wusste ich sofort, dass ich Bardot von PicturePolish zeigen mag. So lang hatte ich auf diesen Lack gewartet und heute ist der richtige Zeitpunkt, ihn zu präsentieren. PicturePolish BardotLackiert habe ich 3 dünne Schichten, damit ich ein deckendes Ergebnis erhalte. Eine Schicht TopCoat gab es ebenso. Ich kannte es von PicturePolish bislang nicht, dass 3 Schichten notwendig sind, um ein deckendes Ergebis zu erzielen. Oder ich habe es einfach vergessen, sollte es bei einem Lack bereits vorgekommen sein. Drei Schichten sind zu verkraften, aber irgendwie fand ich es dennoch doof.

PicturePolish BardotBardot ist ein tolles nudiges Rosa mit silbrigen Glitzerdingsis. Und weil ich Grace von PicturePolish so liebe, nahm ich an, ich würde Bardot genauso mögen. Aber irgendwie tue ich das nicht. Bardot ist toll, keine Frage, aber der Funke ist leider nicht übergesprungen. Eine klitzekleine Kleinigkeit fehlt mir irgendwie.

PicturePolish BardotVielleicht war ich aber auch einfach nicht in Bardot-Stimmung und muss mich diesem Lack einfach zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal annehmen. Mal schauen.

Nun bin aber auch in gespannt, welche Rosa-Schönheiten wir bei Lena heute bestaunen können. 🙂 Und vor allem: welche Farbe ist in der nächsten Woche dran???

Alles Liebe
Tine



5 Responses to Lacke in Farbe … und bunt! – PicturePolish Bardot

  1. Lotte says:

    Er sieht zauberhaft aus! 🙂 Aber vielleicht ist das genauso wie mit Grace… Den sollte ich auch zu einem anderen Zeitpunkt noch einmal ausprobieren. ;D

    LG Lotte

  2. kunterdunkle says:

    An Rosa scheiden sich auch ein bisschen die Geister, oder? 😉

  3. Shirley says:

    Der ist schön, so sehr rosa finde ich ihn aber nicht. Gerade weil er eher nude ist, gefällt mir die Farbe gut und der Glitzer passt auch gut dazu. 🙂

  4. Lena says:

    Also dir steht der Lack ja – aber ich werde mit solchen Tönen absolut nicht warm, wobei der silberne Glitterkrams ihn ja doch wieder etwas spannender macht 🙂

  5. Pingback: Neu im Januar | Tine sucht nach mehr …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.