Neu im Januar

So einige Schätzchen fanden sich im Januar auch bei mir ein, allerdings ist die Masse im letzten Jahr bestellt und erst im Januar geliefert worden. Und so habe auch ich im Januar nicht wirklich viel Geld für Lack ausgegeben.
Fangen wir gleich mit einer der beiden Harlow-Bestellungen aus Dezember an:

NewIn Jan 1vlnr: You Autumn Know, Vitamin Sea, Owl Miss You und Flannel Surfing

NewIn Jan 3 Beach Baller (links) und Don’t Over Pink It (rechts), beide von Polished For Days

und dann noch

NewIn Jan 2Na ihr seht, wie die guten Stücke von PicturePolish heißen. 🙂

Meine zweite Harlow-Bestellung sieht ähnlich aus und da gab es folgende Lacke für mich:

CirqueUm meinen Cirque-Bestand aufzustocken durften einziehen, vlnr: Sky Woman, Framboise, Concord und Tibetan Nights.

PPVier weitere PicturePolish-Schönheiten, wobei ich euch Bardot hier schon gezeigt habe und ihn mittlerweile aber auch schon an die liebe Sabrina weitergegeben habe.

Und ein weiterer Colors by Llarowe durfte einziehen, wobei ich ein wenig enttäuscht bin, dass er kein Holo-Geglitzer hat. Das sah mir auf den Bildern irgendwie anders aus. Glaube ich. 🙂

CbLBilly Jeany von Colors by Llarowe

Und zum Schluss noch die obligatorischen KBShimmer-Lacke, die ebenfalls dabei sein mussten:

KBShimmervlnr: Funky Cold Patina, You Go Ghoul! und Be Scareful

Tjaja, und meine Bestellung aus Moskau kam dann auch endlich! Ich habe mir total gefreut, denn es war ein bisschen wie Weihnachten beim Auspacken. Ich wußte zwar noch, dass ich die Sparky-Kollektion bestellt habe, aber welche anderen Lacke noch mit dabei waren, wußte ich nicht mehr. 🙂

DL 1Aviator habe ich euch hier schon gezeigt und die anderen Schönheiten sind vlnr: Aviator, Constellation, Gravity Falls, Read My Lips, Oblivion und Royal Blood.

DL 2Weiterhin waren dabei, vlnr: Lollypop, Nr 67 (hier habe ich keinen Namen gefunden), Albatross, Sirin und Wood Goblin

Im Januar gab es bei Il Etait Un Vernis einen kleinen Sale und ich dachte mir, dass da doch mal zuschlagen könnte und so habe ich die Sweet Bliss-Kollektion im Januar bestellt und die Lacke auch ruckizucki erhalten.

Il Etait Un Vernisvlnr: Under The Pink, My Favorite Popsicle, Pleased To Sweet You, Mint To Be Yours und Matcha Doing Today?.

Den Pleased To Sweet You habe ich nun doppelt, der Göttergatte hatte ihn mir zum Geburtstag geschenkt, aber das macht nix, denn ich habe da schon eine Verwendung für diese zartlila Schönheit.

Einen Insta-Sale hat die liebe Steffi gemacht und da durfte ein Lack bei mir einziehen.

GlamPolishElvira von GlamPolish

Meine liebe Katrin hatte für mich bei HypnoticPolish mitbestellt und so kam ich dann auch in den Besitz von Chasing A Unicorn von Colors by Llarowe.

CBLLackiert habe ich die beiden noch nicht und ich weiß auch gar nicht, ob ich es überhaupt mache. Mal schauen …

Dann hatte ich mich im Dezember letztes Jahr mitreißen lassen, die Retro-Kollektion von Essie vorab zu bestellen und bin auf der ganzen Linie enttäuscht. Der Starry Starry Night ist toll, aber das war’s dann auch schon. Alle anderen Lacke sind in meinen Augen unnötig und bedürfen keines Kaufs.

Essievlnr: Life Of The Party, Sequin Sash, Birthday Suit, Bikini With A Martini und Starry Starry Night, den ich euch hier schon gezeigt habe. Cabana Boy hat es leider nicht mehr auf’s Bild geschafft, da ich ihn so furchtbar fand und bereits weitergegeben habe. Gezeigt habe ich ihn euch hier schon.

Ebenso kamen auch drei neue Enchanted Polishes im Januar bei mir an, die ebenfalls im letzten Jahr bestellt wurden.

Enchantedvlnr: Winter, Dom, Vintage.
Winter habe ich ebenfalls schon lackiert und zu sehen bekommen habt ihr ihn hier.

Und zum Schluss mag ich Euch noch zeigen, welche Lacke ich vom lieben ANNY-Team zur Verfügung gestellt bekommen habe. Ich durfte mir ein paar Schätzchen aussuchen 🙂

ANNYvlnr: Really Cosy, Whatever You Like und Sky Walker. Diese drei Lacke sind mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt worden.

Mein Fazit: so könnte jeder Monat sein. 🙂 Ganz viel Päckchen mit Lack bekommen, aber nix bezahlen 😉 Naja, wurde ja alles im letzten Jahr schon bezahlt.

Der Februar wird wahrscheinlich etwas ‚trauriger‘ ausfallen, da ich durch „Wir lackieren…“ von Lotte und mir ganz gut beschäftigt bin, erst einmal alle Lacke durchzulackieren. Eigentlich eine tolle Sparmaßnahme unsere Aktion 🙂

Einen tollen Freitag euch und ich gebe mir Mühe, den BlueFriday noch mitzumachen.

Alles Liebe
Tine



6 Responses to Neu im Januar

  1. Lotte says:

    Ooooh soooo schöne Lacke! 🙂 Besonders neidisch bin ich auf den EP Vintage… Den hätte ich soooo gern gehabt. *schluchz* Ich freue mich auf deine Bilder dazu!

    LG Lotte

  2. Anjanka says:

    Waaaaaaaahnsinn! Sind tolle Lacke dabei!
    Liebe Grüße, Anjanka

  3. kunterdunkle says:

    Wowowow, so schöne Lacke =)
    Ich wollte gerade schreiben, welche mir am besten gefallen – es sind zu viele 😀

  4. Sparaktion – deine New In Posts sind das absolute Gegenteil – für uns. Da wird man ja mit jedem Lack angefixt, furchtbar 🙂 Aber ich werde standhaft bleiben – so! 🙂 Wunderschöne Lacke hast Du da geshoppt! Deine Enttäuschung über die Retro-Kollektion von essie kann ich voll und ganz verstehen, ich finde auchn nur SSN toll – der Rest ist sehr beliebig und langweilig.

  5. Ida says:

    Was für tolle Lacke! 🙂 Besonders die KB Shimmer sehen toll aus und Tibetan Nights von Cirque liebe ich abgöttisch.

  6. Annika says:

    OMG *-* das ist ja der helle Wahnsinn. Du gehörst definitv zu den Personen bei denen ich gerne mal die Lacksammlung im vollen Ausmaß sehen will 😀 Also gerade die Enchanted und IEUV sehen super aus 🙂 Du lässt mich echt an meinen Sparmaßnahmen zweifeln.

    Liebe Grüße 🙂
    Annika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.