LilaLauneLacke – Essie Sexy Divide

Ja also irgendwie hat es gestern zeitlich leider nicht mehr gereicht, den BlueFriday mitzumachen. Aber dafür gibt es heute wieder die LilaLauneLacke und damit natürlich auch wieder einen Beitrag zu „Wir lackieren …“ von Lotte und mir.
Heute zeige ich euch eine DER Essie-Schönheiten, die doch bitte niemals aus dem Standart-Sortiment genommen werden sollte. Aber wer hört da schon auf mich?!

Essie Sexy Divide

Sexy Divide ist ein tolles dunkles Lila mit einem … ja also was ist es?! Essie beschreibt Sexy Divide als schimmernd – ja klar, ist der Lack auf jeden Fall – und mit Metallic-Finish. Ja das kann ich so irgendwie nicht wirklich bestätigen, aber vielleicht ist das auch einfach Ansichtssache.

Essie Sexy Divide Dennoch ist Sexy Divide ein absolutes Träumchen und hat eine große Ähnlichkeit zum tollen Royal Cupcake von ANNY.

Essie Sexy Divide Lackiert habe ich zwei Schichten. An und für sich hätte auch eine gereicht, aber ihr kennt es. Die Macht der Gewohnheit lässt einen zwei Schichten Lack auf die Nägel bringen. Genauso ist es mit dem TopCoat. Eigentlich wäre er nicht notwendig gewesen, denn Sexy Divide bringt einen tollen Glanz schon mit. Aber dennoch, eine Schicht TopCoat gab es ebenso.

Essie Sexy Divideich finde auf der Nahaufnahme sieht man das Schimmern des Lacks ganz wunderbar. Metallisch ist da für mich leider nix. Aber vielleicht betrachten die Essie-Leute das Ganze ja mit anderen Augen 😉

Essie Sexy Divide Und damit es heute den absoluten Foto-Overkill von mir gibt, durfte mit Essies No Place Like Chrome noch ein Stamping auf Sexy Divide. Ich bin ein wenig zwiegespalten, ob ich die Nägel mit dem Stamping gut finden soll.

Essie Sexy Divide So ohne Stamping war die Schönheit von Sexy Divide um einiges besser zu erkennen, aber nun. Sei’s drum, morgen gibt’s sowieso etwas anderes auf die Nägel 🙂

Alles Liebe
Tine

 



6 Responses to LilaLauneLacke – Essie Sexy Divide

  1. Smiley says:

    Huhu Tine,
    ich habe mir sexy divide im letzten Jahr gekauft und finde ihn einfach nur wunderschön. Sehr schade, dass er nun aus dem Standard-Sortiment geht, aber mit so einem Fläschchen kommt man ja auch eine ganze Weile hin. Und bei Amazon findet sich auch immer einiges von essie, was nicht (mehr) in der Drogerie steht. 😉 Das Stamping sieht wirklich bezaubernd aus, ich glaube ich muss bald auch mal wieder ran. Was für eine Palette hast du denn dafür verwendet?

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Christina „Smiley“ 🙂

  2. Lena says:

    Aha, die nächste Gedankenübertragung 😛 Den habe ich hier auch noch stehen und wollte ihn diesen Monat lackieren ^^

  3. Lotte says:

    Wahnsinnig schickes Teil! 😀

    LG Lotte

  4. Schön, dass du bei unserer Aktion „LilaLauneLacke“ mitgemacht hast.
    Diesmal waren es viele Teilnehmer. Da freue ich mich immer sehr.
    Und die Teilnehmer haben alle recht dunkles, schimmerndes Lila 😀 Lustig.
    Sexy Divide ist sooo hübsch. Ich habe ihn mir mal zum Geburtstag von einem Freund gewünscht (und auch bekommen)

  5. Ida says:

    Der Lack ist wirklich sehr hübsch. 🙂 Und das Stamping gefällt mir auch. 😉

  6. Shirley says:

    Noch so ein Lack, den ich schon tausendmal fast gekauft hätte und dann doch nicht.
    Ich finde ich ihn sehr schön, so geheimnisvoll irgendwie. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.