EssieDay – Vibrant Vibes

Heute gibt es wieder den EssieDay und damit kann ich natürlich auch wieder „Wir lackieren …“ von Lotte und mir bedienen. Und weil heute so wunderbar die Sonne schien in Berlin und ich irgendwie ganz doll Frühling brauche, wird es heute wieder hell und knallig, wenn nicht sogar schon sommerlich.

Essie Vibrant Vibes

Vibrant Vibes gab es in der Neon-Kollektion 2015 und ich habe davon lediglich die 4 Minis bei mir stehen. Ich finde diesen Lack schon sehr knallig – auf den Nägeln sogar noch mehr als im Fläschchen. Ich könnte mir Vibrant Vibes daher eigentlich auch gut als Strandlack vorstellen. Zu gebräunter Haut sieht diese Farbe mit Sicherheit toll aus. Bei mir Käsemichel kann ich auf ein wenig Bräune lang warten sodass es also egal ist, dass jetzt gerade kein Strandwetter ist 😉

Essie Vibrant Vibes Lackiert habe ich 3 Schichten Lack. Die erste Schicht war leider nicht einmal ansatzweise deckend und bei der zweiten und dritten Schitt musste ich mich beim Lackieren ziemlich beeilen, denn wenn man zu lang rummalt auf den Nägeln, holt man sich den Lack mit dem Pinsel wieder runter.

Essie Vibrant Vibes Getrocknet ist Vibrant Vibes also wirklich sehr schnell, was die 3 Schichten verkräften lässt. Allerdings kann ich das Finish nicht wirklich einschätzen. Glänzend war es definitiv nicht, aber für ein Satin-Finish oder Semi-Matt hat es irgendwie nicht gereicht. Bei mir gab es daher einfach einen glänzenden TopCoat obendrauf.

Essie Vibrant Vibes Genauso gab es auch noch ein Stamping obendrauf. Ein paar Blättchen in weiß und damit erinnern mich meine Nägel irgendwie an ein Stoffmuster. 🙂 Ich mag es dennoch irgendwie und habe es deswegen auch noch auf den Nägeln.

Nun meine Lieben seid ihr wieder an der Reihe. Die Galerie ist offen und ich freue mich über gaaaaanz viele Essie-Bilder. 🙂 Und wie auch schon in der letzten Woche kann man heute wieder zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen, denn in unsere „Wir lackieren …“-Galerie passen die Essies auch wunderbar!

Alles Liebe
Tine




6 Responses to EssieDay – Vibrant Vibes

  1. Ida says:

    Hmm, der Lack sieht total dick aus auf den Bildern. Schade, dass man so viele Schichten braucht.

    • Tinesuchtnachmehr says:

      Ja das ist komisch, dass es auf den Bildern so wirkt. Lediglich beim Zeigefinger ist es in natura auch wirklich so, dass es ein wenig dicker aussieht.
      Aber vielleicht sieht es auch nur alles so knubbelig aus, weil die Nägel schon wieder kürzer sind … was weiß ich 🙂

  2. Willow says:

    Hach, mit Grün hab ich so meine Schwierigkeiten 😉 Aber mit dem Stamping lass ich mir das gefallen. Tolles Design für den Frühling/Sommer. Da hast du Recht.

    Lg
    Willow

  3. Sieht toll aus! Erinnert mich an meine Erfahrungen mit vices versa. Bei dem habe ich allerdings 5 (oder waren es 6?) Schichten gebraucht. In Kombination mit dem Stamping sieht es noch toller aus ❤

  4. Anjanka says:

    Dein Lack ist ja mal knallgrün 😉 Aber für Sommer & Strand kann ich ihn mir auch gut vorstellen.
    Liebe Grüße, Anjanka

  5. kunterdunkle says:

    Ui, also mit dem weißen Stamping gefällt mir der Lack gleich nochmal so gut 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.