EssieDay – Really Red

Mit einer klassischen Lackfarbe begehe ich heute den EssieDay. Really Red ist ein knalliges Rot, welches bei „leichter“ Kleidung manchmal vielleicht auch falsch verstanden werden könnte ^^

Essie Really Red Aber heute betrachten wir Really Red mit ganz normalen Augen und ohne Hintergedanken und sehen darin eben das klassische Hellrot, welches eigentlich ganz hübsch ist.

Essie Really Red Lackieren ließ sich Really Red eigentlich ganz gut, aber irgendwie bin ich nicht so ganz glücklich. Es gab zwei Schichten Lack auf die Nägel und aufgrund der recht flüssigen Konsistenz habe ich das Gefühl gehabt, dass es nicht ganz deckte. Jedenfalls nicht so, dass ich zufrieden war. Einen tollen Eigenglanz brachte Really Red zwar schon mit, aber eine Schicht TopCoat gab es dennoch.

Essie Really Red Und auch wenn ich der Meinung bin, dass ein solches Rot in keiner Lacksammlung fehlen sollte, muss ich gestehen, dass ich Really Red nicht dafür wählen würde. Irgendetwas stört mich, doch ich kann nicht so genau sagen, was es ist. Fakt ist jedenfalls, dass Really Red in die Aussortiert-Kiste gelandet ist.

Essie Really Red Ablackieren ließ sich Really Red sehr gut und hinterließ auch keine Verfärbungen. Bis auf die zu flüssige Konsistenz spricht alles für Really Red, aber irgendetwas in meinem Kopf weigert sich doch …

Jetzt seid ihr aber wieder dran. Die Galerie ist offen und ich freue mich über gaaaaanz viele Essie-Bilder. :-)

Alles Liebe
Tine

 




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.