Mädchenzeit 2.0 – Picture Polish Ruby

Nachdem ich mich heute Vormittag mit Sandra und Julia in Hannover getroffen und eine Menge Spaß gehabt habe, gibt es nun den zweiten Blogpost für heute. Nämlich der erste für die Mädchenzeit 2.0 mit Malina von Lackverliebt.
Und weil ich natürlich ein Foto in die „Wir lackieren …“-Galerie von Lotte und mir eintragen mag, gibt es natürlich einen Picture Polish. Ruby heißt das gute Stück und sieht so aus:

Picture Polish Ruby Ruby hat eine rote JellyBase mit Unmengen an großen und kleinen GlitterDingsis. Der Auftrag war wirklich easypeasy und das Ablackieren ebenfalls. Es gab also kein langes Abknibbeln der Glitterteilchen.

picture polish ruby Lackiert habe ich zwei Schichten Lack und eine Schicht TopCoat. Ohne TopCoat war mir das doch ein wenig zu rauh und das Glitzern des Glitters kam auch deutlicher zur Geltung.

Picture polish Ruby Leider ist mir Ruby zu weihnachtlich. Ich kann mich leider nicht erwärmen für diesen Lack, was ich letztlich doch recht schade finde, denn ich habe mich sehr gefreut, ihn ergattert zu haben.

Picture Polish ruby So meine Lieben, und weil wir ja hier bei der Mädchenzeit sind, bitte ich Euch fleißig mitzumachen und die Galerie zu füllen. Ihr wißt, ein mädchenhafter Lack reicht und vor allem: die Marke ist egal. Sei es ein p2, Essie, Louboutin oder OPI, wir freuen uns über jede Teilnahme.

Und nun schaut schnell bei Malina vorbei, denn bei ihr gibt es heute einen hübschen ChinaGlaze zusammen mit einem tollen GlitterTopper zu sehen.

Alles Liebe
Tine




3 Responses to Mädchenzeit 2.0 – Picture Polish Ruby

  1. embilein says:

    Freut mich, dass die Mädchenzeit wiederbelebt wurde! Nach Ostern schaue ich mal, welchen Lack ich zu dieser Aktion beisteuern kann (genug Auswahl sollte ich haben xD).
    Und zu Ruby: Für mich hat (fast) alles mit rotem Glitzer einen weihnachtlichen Touch. Die einzige Ausnahme ist „little miss independent“ von CbL und der ist schon hart an der Grenze.
    Liebe Grüße!

  2. Lotte says:

    Wunderbar! 🙂

    LG Lotte

  3. Ida says:

    Sehr schick. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.