Specialties – Kiko Power Pro Nr. 36

Die liebe Ella hat sich für die heutigen Specialties einen Lack gewünscht, der Glück bringt. Tja nun, ich muss gestehen, einen solchen Lack habe ich nicht. Aber dafür habe ich einen Lack, der aus einer glücklichen Situation heraus bei mir gelandet ist.

Kiko 36 Als ich mich am Karsamstag mit Julia und Sandra in Hannover getroffen habe, standen wir natürlich auch bei Kiko vor den Nagellacken. Eine meiner Errungenschaften habe ich ja bereits am Samstag hier gezeigt. Jedenfalls wurde Sandra an der Kasse darauf hingewiesen, dass sie 3 Artikel ihrer Wahl gratis erhält, wenn sie insgesamt 3 Artikel kauft. Ja und so kam es, dass Sandra sich anstatt zwei eben drei Lacke kaufte und somit eine Runde Nagellack für Julia und mich springen ließ. 🙂

Kiko 36 Ich habe mich für diese mintige Schönheit entschieden und bin ganz hin und weg von der Farbe. Leider sind ein paar Tropfen Nagellackverdünner nötig gewesen, um den Lack lackierfreundlicher zu machen, aber damit hat dann alles wunderbar geklappt. 🙂

Kiko 36 Lackiert habe ich zwei Schichten Lack und eine Schicht TopCoat. Ob der TopCoat nun unbedingt nötig war, kann ich gar nicht so genau sagen, denn zum TopCoatfläschchen greife ich eigentlich immer ganz automatisch, damit auch alles schön schnell durchtrocknet.

Kiko 36 Ich habe dann gestern Abend noch ein wenig mit den NailVinyls von Svenja rumgespielt, bin aber mit dem Ergebnis nicht so ganz zufrieden, weshalb ich auch anfangs mit mir haderte, das Foto überhaupt zu zeigen.

Kiko 36 Man sieht auch nur die Hälfte dieses mittelmäßigen Designs. Mit Risky Behavior von ORLY und White Knight von MoYou habe ich mir ein paar ZickZack-Linien (-Balken) auf die Nägel gemacht. Im Kopf sah alles besser aus.
Beim nächsten Mal klappt’s vielleicht besser …..

In der nächsten Woche möchte Shirley gern einen Lack für trübe Tage sehen.  Der passende Kandidat dafür steht schon auf meinem Tischchen :-)

Aber erst einmal seid Ihr wieder an der Reihe. Zeigt uns Eure Nägelchen, wir sind gespannt. Nutzt dazu das InLinkzTool, damit sie alle sehen können! :-) Schaut wie immer auch bei Nadine, Sandra, Ella und Shirley vorbei, für welche Lackschönheiten sich die Vier entschieden haben.

Alles Liebe
Tine

 

An InLinkz Link-up




4 Responses to Specialties – Kiko Power Pro Nr. 36

  1. Ach welch ein Zufall 🙂 Ich habe heute Equinox ausgewählt, den Du mir am Karsamstag geschenkt hast. Sieht klasse aus die Farbe! Gut, dass Du Nagellackverdünner hattest, ich hätte das gar nicht im Haus 🙂

    • Tinesuchtnachmehr says:

      Ja ich hab schon gesehen. Ein Träumchen ist das!
      Ich hatte mir den Verdünner von p2 geholt. In unserer Gruppe wurde doch berichtet, dass er wieder ins Sortiment kommt und ich dachte mir, so ein Fläschchen sollte man immer mal zu hause haben. Und er kam jetzt sogar schon einige Male zum Einsatz. Lohnt sich also 🙂

  2. Bonny says:

    Och, die Fabkombi mit den NailVinyls ist doch auch ganz hübsch. Aber ich kenne das: wenn man vorher was andere im Kopf „sieht“, dann ist (meist) jedes andere Ergebnis nur so lala. Ich bin froh, dass du uns das Bild dennoch gezeigt hast.

  3. kunterdunkle says:

    Die Farbe ist ja ein schnieker Mädchenton =)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.