Mädchenzeit 2.0 – Orly Beautifully Bizarre

Zur Mädchenzeit 2.0 von Malina und mir gibt es heute einen letzten Orly-Lack im Rahmen der „Wir lackieren…“-Aktion von Lotte und mir. Beautifully Bizarre aus der Melrose-Kollektion gibt es heute zu sehen und es war leider ein Ding des Unmöglichen, diesen Lack naturgetreu zu fotografieren.

Orly Beautifully Bizarre Beautifully Bizarre ist ein zartrosa Lack mit einem ganz tollen Schimmer. Grundsätzlich finde ich ja schimmernde Rosatöne immer leicht gefährlich, aber der Schimmer von Beautifully Bizarre ist dezent und unaufdringlich, aber dennoch nicht zu übersehen. Jedenfalls im Sonnenlicht, denn die Fotoleuchten und die Kamera haben das zartblaugrüne Schimmern nicht zutage bringen können.

Orly Beautifully Bizarre Lackiert habe ich zwei Schichten Lack. Lediglich auf dem Ringfingernagel mussten es drei Schichten sein, was aber an meiner Dusseligkeit beim Lackieren lag. Auch Beautifully Bizarre trocknete sehr schnell, was dem Lackieren der ersten, sehr dünnen Schicht ein wenig Vorsicht und Konzentration abverlangte.

Orly Beautifully Bizarre Eine Schicht TopCoat gab es seöbstverständlich auch obendrauf und damit war die Maniküre dann für heute erledigt. 🙂
Orly Beautifully Bizarre Und bevor ihr wieder fleißig Bilder in der Galerie hochladet, schicke ich Euch natürlich vorher noch bei Malina vorbei. Bei ihr kann man heute eine grandiose Glitzerbombe von Gloss’n’Sparkle sehen.

Alles Liebe
Tine




2 Responses to Mädchenzeit 2.0 – Orly Beautifully Bizarre

  1. Ich find so helle Lacke auf deinen Nägeln immer so schön! ♥

  2. Lackverliebt says:

    Sehr hübsch zart! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.