StampingSonntag – Manhattan Be A Queen

Schon ist wieder Sonntag und die Woche damit auch fast wieder beendet. Zum Einen starte ich dann morgen zwar in meine Geburtstagswoche, andererseits steht eine große Operation bei meiner Mutter ins Haus. Es ist also mit der kommenden Woche ein wenig verzwickt bei mir.
Kommen wir aber zum StampingSonntag von Sandra.

Manhattan Be A Queen
Als Base gab es heute den wunderschönen Be A Queen von Manhattan. Ein Nudeton, der genau nach meinem Geschmack ist. Mit meinem laienhaften Farbwissen würde ich sagen, dass ist ein gaaaanz heller Altrosaton, ob ich damit aber richtig liege, weiß ich natürlich nicht.
Lackiert habe ich zwei Schichten, die zwar nicht superschnell, aber immer noch in angemessener Zeit getrocknet sind. Das Lackieren an sich war toll, da der Pinsel die perfekte Rundung für meine Nägel hat. Eine Schicht TopCoat gab es natürlich auch. 🙂
Solo sieht diese Schönheit übrigens so aus:

Manhattan Be A Queen

Da wir aber den StampingSonntag haben, gab es natürlich auch ein Stamping obendrauf. Hierfür habe ich wieder eine mir von nurbesten.de zur Verfügung gestellte Plate genommen und zwar die BP-L 005. Hier sind viele mittelgroße Motive vorhanden, die für meine Nägel genau die richtige Größe haben.

Manhattan Be A Queen

Allerdings ist es mit der Anordnung der Motive bzw. der Platzierung der ArtikelNr. nicht durchdacht worden. Das von mir heute ausgesuchte Motiv ist ein „halbes“ Motiv und um den Platz auszufüllen hat man eben dort die ArtikelNr. eingefräst (heißt das so?). Das macht das Stampen dann wieder zu einem kleinen Akt. Denn beim Aufnehmen des Motivs hat man immer die ArtikelNr. auf dem Stamper. Da ich mittlerweile nur noch mit durchsichtigen Stampern stampe, die eben auch keinen NLE vertragen (jedenfalls meinen mit Aceton), war hier immer schnelles Rumrubbeln mit einem Rosenholzstäbchen nötig, sonst hätte ich auf Höhe des Nagelweiß‘ immer die ArtikelNr. gehabt. 😉 Sähe ja irgendwie blöde aus.

Manhattan Be A Queen

Für heute soll es das gewesen sein.
Ich mache mich jetzt auf die Socken ins Umland und werde Äpfel pflücken gehen, denn in der kommenden Woche ist eine mobile Mosterei in der Nähe und ich mag doch soooo gern ’normalen‘ Apfelsaft. 🙂

Bis morgen und alles Liebe
Tine



2 Responses to StampingSonntag – Manhattan Be A Queen

  1. Der Lack sieht richtig schön aus und steht Dir ganz toll!
    Das mit der Artikelnummer ist ja wirklich blöde, wenn ich was am Stamper habe, was ich da nicht haben will, nehme ich Tesa oder einen Klebezettel 🙂
    Alles Gute für Deine Mutter

  2. Ida says:

    Sehr elegant! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.