ANNY – Burning Eyes

Ein wenig komisch und aufregend ist es schon, nach gefühlten Mooooonaten hier wieder das erste Mal zu schreiben. Einige wissen, was die letzten Wochen bei mir los war, den anderen erzähle ich es hier etwas später.
Jetzt geht es erst einmal um Burning Eyes* von ANNY aus der Minikollektion Hot Like Chili – Spicy Girls In Town.

anny-burning-eyes

Burning Eyes ist ein schöner Petrolton mit tollem Schimmer. Ich habe mir sehr große Mühe gegeben den Schimmer für Euch einzufangen und wenn man genau hinschaut, kann man am Fläschchen den Schimmer erahnen.

anny-burning-eyes-3

Das Lackieren hat (trotz kleinem Pinsel) wie immer Spaß gemacht, denn nach zwei fix trocknenden Schichten war alles deckend und der Schimmer ist toll zu sehen. Der Lack gleicht sich auch wunderbar selbst aus, läuft jedoch auf dem Nagel nicht hin und her … passt also alles. 🙂

anny-burning-eyes-2

Ich fasse meine letzten Wochen hier einmal kurz und knackig zusammen:
Meine Mutter musste sich einer Herz-OP unterziehen und gleichzeitig wurde bei meinem geliebten Göttergatten Krebs festgestellt.
Mittlerweile geht es meiner Mutter wunderbar und der Göttergatte steckt nach erfolgter OP nun noch bis zum Ende des Jahres in der ChemoTherapie. Und so mitten in diesem psychischen HorrorChaos habe ich allein unseren Umzug organisieren müssen – wollen. Also selbst wenn mir der Kopf für’s Nägellackieren gestanden hätte, ich hätte gar keine Lacke gefunden, weil alles in einer halben Milliarde Kartons verstaut war. 🙂

Es ist ganz schwierig zu beschreiben wie es einem geht, wenn man mittendrin steckt. Es war (und ist es nach wie vor) wie in einem Film. Denn es sind eigentlich immer die anderen, denen solche Dinge passieren. Ich habe die letzten Wochen viel geweint und fühle mich auch im viele viele Jahre gealtert. Nicht nur körperlich.
Ängste, die es vorher gar nicht gab, sind nun so wahnsinnig präsent, dass es manchmal schwer fällt, sich irgendwie abzulenken. Denn es sind nicht nur die über alles geliebten Menschen, es hängt auch meine Existenz daran. Nicht nur psychisch. Mein Mann und ich führen gemeinsam ein Geschäft, welches ich seither allein betreue und das schlaucht ebenso.

Aber nun ihr Lieben, ein letztes Bildchen gibt es noch von Burning Eyes und dann mache ich mich zurück an die Arbeit.

anny-burning-eyes-4

Alles Liebe
Tine

 

*Burning Eyes ist mir kosten- und bedingungslos von ANNY Cosmetics zur Verfügung gestellt worden.

 



6 Responses to ANNY – Burning Eyes

  1. Laura says:

    Was für eine schöne Farbe!

    Die letzten Wochen klingen ja wirklich furchtbar anstrengend für eure ganze Familie… alles gute an euch und dass ab jetzt dann bitte alles bergauf geht!

  2. Liebe Tine, ich finde das absolut bewunderswert, wie ihr das als Familie alles so meistert – soetwas wünscht man niemandem, umso schlimmer, dass euch diese Schicksalsschläge getroffen haben. Ich denke an euch und wünsche euch für die nächsten Monate sehr viel Kraft. Ich hoffe, ihr könnt die Weihnachtszeit nutzen, um ein wenig durchzuatmen. Ganz liebe Drückerle! Liebste Grüße Steffi – P.S.: Der ANNY sieht mal wieder fantastisch aus!

  3. Pingback: ANNY – Wild Kisses | Tine sucht nach mehr …

  4. So schön wieder von Dir zu lesen :-* Ich drücke ganz fest die Daumen, dass ihr nun bald wieder etwas zur Ruhe kommen könnt und es Deinem Mann sehr bald wieder gut geht!!
    Der ANNY steht dir super!

  5. Ida says:

    Der Lack ist wirklich wunderschön!

    Was du und deine Familie erleben musstet, wünscht man wirklich niemandem. Ich hoffe, es wendet sich alles zum Guten und 2017 wird ein besseres Jahr für euch!

  6. Irma says:

    Liebe Tine, ich lese deinen Beitrag jetzt erst… Ich hoffe wirklich sehr, dass es bei dir, deinem Mann und deiner Mutter bergauf geht und wünsche deiner Familie ganz viel Kraft!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.