ORLY Breathable

Die allerschönste NailMail ist die, mit der man einfach nicht rechnet. Wenn ganz unverhofft der DHL-Mann ein Päckchen für einen hat, obwohl man nix bestellt hat. Ich liebe das! Und genauso war es vor kurzem, als ich ein feines Päckchen von ORLY erhalten habe. Hach …

Die tollen Breathable-Lacke* habe ich schon eine ganze Weile bei ORLY auf Instagram bewundert und immer wieder gehofft, dass sie endlich den Weg nach Deutschland finden und nun ist es auch soweit. Vier dieser tollen Lacke wurden mir zur Verfügung gestellt (herzallerliebsten Dank dafür!) und diese zeige ich Euch jetzt.

Love My Nails

Love My Nails ist ein pinkstichiges Rot und ich finde es perfekt für den Frühling! Ich habe sogar auch Lippenstifte in dieser Farbe und jajajajaaaaa, ich liebe diesen Farbton! 🙂
Lackieren ließ sich Love My Nails hervorragend und ihr seht hier zwei Schichten Lack OHNE TopCoat!

 

Give Me A Break

Give Me A Break hatte die für mich typische ORLY-Konsistenz, die ich ja so sehr mag. Etwas flüssiger, aber handlebar.
In meiner Welt hat dieser Lack die Farbe Purpur. Auch Google stimmte mir (bis auf ein paar Ausnahmen) hier zu und auch Give Me A Break ist eine feine Farbe für den Frühling und hat mein Herz erobert.
Auch hier seht ihr zwei Schichten Lack ohne TopCoat.

 

Just Breathe

Die nächste frühlingshafte, pastellige Schönheit ist Just Breathe und gefällt mir recht gut. Ich assoziere mit solchen Fliedertönen immer Ostern und Pünktchen. Daher wird Just Breathe mit Sicherheit auch für ein Osterdesign in einigen Wochen herhalten müssen.
Auch Just Breathe benötigte zwei Schichten Lack, die schnell getrocknet sind und wie man sieht an sich keinen TopCoat nötig hätte.


Pamper Me

Hier schlägt das Mädchenherz höher, denn dieses zarte Rosa ist wirklich zauberhaft. Wie so oft ist es allerdings auch bei Pamper Me der Fall, dass die Konsistenz aufgrund des hohen Weißanteils ein wenig zäh ist. Aber es ist nicht ganz so schlimm wie bei manch Essie-Lack, denn hier kommt die grundsätzlich flüssigere Konsistenz der ORLY-Lacke zu Gute.
Lackiert habe ich zwei Schichten Lack ohne TopCoat.


Mein Fazit:
Mädels mit wenig Zeit für die Maniküre werden diese Lacke lieben. Es Base- und TopCoat ist nicht erforderlich, da die Pflege im Lack schon enthalten ist. Das ist super und die Trockenzeit aller Lacke ist auch zügig, so dass man schnell mit den Nägelchen fertig ist.
Das soll nun aber auch nicht bedeuten, dass alle anderen mit etwas mehr Zeit weniger Freude an den Lacken hätten, so ist das nicht.
Wer also pastellige Lacke mit einer Portion Pflege mag, sollte hier wirklich zuschlagen.
Dass ich von den ORLY-Lacken sowieso überzeugt wisst ihr und die Breathable Lacke haben auch ein weiteres Mal bewiesen, warum das so ist. 🙂

Alles Liebe
Tine

 

*Die hier gezeigten Lacke sind mir kosten- und bedingungslos von ORLY zur Verfügung gestellt worden.

 

 



2 Responses to ORLY Breathable

  1. buntlackiert says:

    Die sehen ja alle super schön aus! Ich bin ganz begeistert ♥

  2. Just breath ist eine wirklich schöne Farbe. Der give me a break erinnert mich stark an essie’s flowerista. Trotzdem schön ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.