#31DC2017weekly & StampingSonntag

Ruhig war es die Woche hier und das hatte auch einen Grund. Es gab nämlich einiges an Arbeit und so mussten die Nägelchen mal wieder hinten anstehen. Aber meinen Beitrag zur #31DC2017weekly von Amy und Lotte sowie zum StampingSonntag von Sandra wollte ich einfach nicht unter den Tisch fallen lassen.

Thema heute sind Green Nails. Na wie passend. 🙂 Sind wir doch alle zur Zeit im Grünwahn – mich eingeschlossen.
Lackiert habe ich Glitch von Picture Polish, den ich vor Urzeiten von einer meiner liebsten LackDealerin bekommen habe. 🙂

Das Lackieren war ein Träumchen. Und das, obwohl der Lack schon einige Zeit auf dem Buckel hat. Da habe ich andere, jüngere Lacke erlebt, die einfach nach einem halben Jahr nicht mehr so wirklich wollten. So aber eben nicht Glitch. Zwei Schichten, die sich hervorragend lackieren ließen und auch schnell getrocknet sind.
Und wie es aussieht, könnte ich mich doch wieder für meine Picture Polish erwärmen. Macht ja doch Spaß damit. 🙂

Gestampt wurde natürlich auch und hier dienten mir White Knight und die Pro 06 von MoYou. Ja sogar den Kaleidoscope Stamper von MoYou habe ich benutzt.

Im Ganzen bin ich jedoch mit dem Stamping nicht glücklich. Irgendwie ist das nicht meins. Wieso weshalb warum weiß ich nicht. Der Funke springt einfach nicht über. Aber so isses eben manchmal.

Nun gibt’s wieder ein Galerie-Hoping. 🙂

Alles Liebe
Tine



5 Responses to #31DC2017weekly & StampingSonntag

  1. Anne says:

    Glitch ist so eine tolle Farbe 🙂
    Und dein Stamping sieht toll aus!

  2. kunterdunkle says:

    Kann ich gar nicht verstehen, bei Stamping und Lack sind bei mir sofort sämtliche Funken übergesprungen ^.~

  3. Lackopfer says:

    Tollen Lack hast du dir ausgesucht!!! <3

  4. Bonny says:

    In Glitch habe ich mich gerade eben total verknallt 🙂

  5. Sieht beides toll aus! Vielleicht stört Dich das Weiß auf dem Grün? Der Kontrast ist ja verhältnismäßig stark, vielleicht hätte es Dir mit Schwarz oder einer anderen Nuance Grün besser gefallen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.