TOP
Cadillacquer Kissed By Fire
Beauty Nagellack

Cadillacquer – Kissed By Fire

Für „Wir lackieren…“ von Lotte und mir habe ich heute Kissed By Fire von Cadillacquer für euch. Und nicht nur deswegen passt dieser Nagellack so wunderbar, sondern auch, weil wir im Valentinstagmonat sind.
Und weil ich rote Nägel einfach super finde^^

Cadillacquer Kissed By Fire Nail Polish

Woher ich Kissed By Fire habe, weiß ich nicht mehr. Er war einfach so da, im kleinen Cadillacquer-Rudel. Ich vermute, ich habe ihn in irgendeinem Blog- oder Insta-Sale ergattern können und bin auch ehrlich gesagt sehr glücklich darüber. Kissed By Fire ist aus der Dreams and Dust-Kollektion von Cadillacquer und damit leider nicht mehr so wirklich erhältlich. Wohl eben wirklich nur noch in kleinen Sales.
Kommen wir aber zum Lack an sich und was ihn so besonders macht:
Die rote Jellybase ist pickepacke voll mit roten und goldenen superduperkleinen Glitterpartikeln (vielleicht Mikroglitter?!) und Schimmer ist da auch noch. Vielleicht auch in rot, kann aber auch in gold sein, sicher bin ich mir da nicht.
Da ich ja nun rote Lacke sehr liebe und dieser hier eben auch noch etwas Bewegung hat, ist er umso schöner für mich. Leider war es jedoch nicht so einfach die tatsächliche Schönheit von Kissed By Fire auf den Fotos festzuhalten. Den Glitter sah man auf vielen Fotos überhaupt nicht und wenn, dann sah der Lack irgendwie stumpf und uneben aus.

Cadillacquer Kissed By Fire

Das Stumpfe und Unebene habe ich in natura auch nur mit einem Gel-Topcoat wegbekommen. Mein normaler Orly-Topcoat schien einfach vom Lack verschluckt worden zu sein, sodass wirklich eine unebene Oberfläche da war. Aber wenn man das weiß (und mal ehrlich: soviele Lacke haben diese Eigenschaft!), ist alles easypeasy. Na jedenfalls für mich.

Lackiert habe ich insgesamt drei sehr dünne Schichten. Es hätte wohl auch mit zwei normalen Schichten geklappt, aber bei Lacken wie Kissed By Fire lackiere ich lieber dünner, dafür aber öfters. Getrocknet sind alle drei Schichten in Blitzgeschwindigkeit, es gab also keine Probleme. Auch beim CleanUp (jaja, ich musste ein CleanUp machen! <- ein ABELT-Insider) gab es kein Ausbluten, so dass wirklich alles ganz flott fertig war.

Wenn ich mir etwas wünschen dürfte, dann sind es mehr Lacke wie Kissed By Fire von Cadillacquer. Die Formulierung ist toll, der Glitter und/oder Schimmer sind hinreißend, Auftrag und Trockenzeit sind top und aus der anfänglichen Unscheinbarkeit entsteht eine wirkliche Schönheit. Vielleicht ein solcher Lack in grün? Und lila. 🙂

Alles Liebe
Tine

«

»

5 COMMENTS
  • Lotte
    3 Monaten ago

    Hui da, der ist schick! 🙂 Ein tolles Rot und sehr schöner Effekt. Auch, wenn du Cleanup machen musstest ^^

    LG Lotte

  • Anne
    3 Monaten ago

    Ich glaube, den hast du von mir :p

    Tolle Bilder 🙂

  • Ida
    3 Monaten ago

    Hübsch sieht er aus. Passt wirklich toll zum Valentinstag. 🙂

  • Samy Farbgeschichten
    3 Monaten ago

    Och ist der hübsch! perfekt für diesen Monat! 😀

  • Lena
    2 Monaten ago

    Oh, ein schönes Rot mit ganz viel Leben 🙂 Gefällt mir sehr gut – da wird auch Cleanup verziehen 😉

what do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.