TOP
Beauty Pflege

Gesichtsölkapseln von Primavera

Wundert euch nicht, ihr seid hier richtig, nur warte ich heute mal mit einem anderen Thema als nur Nagellack auf. Denn ja, in meinem Leben gibt es auch andere Dinge und so hatte ich beschlossen, vielleicht auch einfach mal hier auf dem Blog über den Tellerrand zu schauen und so gibt es ab sofort ab und an auch ein paar Beiträge zum Thema Pflege von mir zu sehen und heute geht es mit Gesichtsölkapseln von Primavera los.

Gesichtsölkapseln von Primavera

Da man ja ab einem bestimmten Alter mit einer reichhaltigeren Pflege der Haut beginnen soll und bei mir sowieso auch schon der zweite Lack zu bröckeln scheint, hatte ich mich im letzten Jahr mit einigen Tiegelchen und Töpfchen versorgt, um dem Verschleiß meiner Haut etwas vorzubeugen. Ja und das erste Produkt, welches mir dabei hilft oder helfen soll, mag ich heute zeigen.

Vorab aber kurz etwas zu meiner Haut:
Ich habe eine Mischhaut mit Hang zu einigen trockenen Bereichen und einer problematischen T-Zone – mal trocken, mal fettig. Zudem habe ich leider große Poren auf der Nase und den Wangen und meine Haut neigt auch noch zu Rötungen. Wenn man das hier so schreibt, will man sich eigentlich nur noch verstecken, denn es klingt wirklich doof 😉 Ach und ein paar Pickelchen verlaufen sich auch ab und an mal zu mir, was aber – so denke ich – hormonell bedingt ist. Und bevor es Fragen gibt: Die Pille nehme ich seit ca. 14 Jahren nicht mehr, was meiner Haut jedoch nicht im geringsten geschadet hat.

Gesichtsölkapseln von Primavera

Nun aber zu den Gesichtsölkapseln. 🙂
Im Glastiegel befinden sich insgesamt 30 Kapseln mit jeweils 340mg Öl. Um an das Öl heranzukommen wird einfach der Kapselkopf abgedreht und schon kann das Öl aufgetragen und einmassiert werden. Primavera empfiehlt die 30 Kapseln täglich jeden Abend als Intensivkur zu nutzen.
Der Preis der Kapseln liegt bei insgesamt EUR 32,00, was einen Einzelpreis pro Kapsel von EUR 1,07 ergibt.

Primavera selbst schreibt weiter leider nicht sehr viel zu den Ölkapseln:

Die Kapseln auf der Basis biologischer Samenöle wirken hauttonausgleichend und sind ideal zur Regeneration sonnenverwöhnter Haut

Najoba, wo ich die Kapseln bestellt habe, schreibt noch, dass die Kapseln das Hautbild verfeinern, der Haut Elastizität und einen ebenmäßigen, strahlend gesunden Teint schenken sollen.

Gesichtsölkapseln von Primavera

Die Kapseln sind die erste Öl-Gesichtspflege, die ich überhaupt nutze und ich vertrage sie von Anfang an wirklich sehr gut. Allerdings nutze ich sie nicht täglich als Intensivkur wie empfohlen, sondern ca. 2 bis 3 mal die Woche. Das reicht meiner Haut komplett aus – sogar jetzt im Winter. Das Öl in den Kapseln ist töned und die Tönung der Haut ist wirklich angenehm und passt sich in der Tat dem Hautton an. Ich sehe nach meiner Gesichtsmassage immer gleich viel frischer und beinahe ‚wie von der Sonne geküsst‘ aus. Leider ist das jedoch immer nur abends so, kurz bevor ich ins Bett gehe, aber am Morgen fühlt sich meine Haut dafür wunderbar zart und gepflegt an. Man braucht übrigens auch keine Sorge haben, dass das Öl evtl. abfärbt, ich habe noch nicht einmal einen Ölabdruck in meinem Kopfkissen gehabt.
Das Öl zieht relativ gut ein und duftet auch. Allerdings muss ich gestehen nicht der allergrößte Fan des Duftes zu sein. Mir ist er leider nicht dezent gut. Aber im Laufe der Zeit habe ich mich daran gewöhnt und es ist ok für mich.

Ich kann die Gesichtsölkapseln von Primavera bedenkenlos empfehlen, denn sie haben meiner Haut geholfen sich zu beruhigen, gepflegter auszusehen und geben mir selbst auch das Gefühl, ich tue mir und meiner Haut etwas Gutes. Besonders nach einem stressigen Tag, einem langen Abend mit Freunden oder wenn ich den ganzen Tag geschminkt war habe ich das Gefühl, meine Haut saugt das Öl förmlich auf und ist dankbar für diese Extraportion Pflege.
Nachgekauft habe ich die Kapseln auch schon, dies hier ist mein zweites Töpfchen 🙂

Bei Codecheck haben die Kapseln auch ziemlich gut abgeschnitten, lediglich der Duftstoff Citral hat es verhindert, dass es einen komplett grünen Bewertungskreisel gab. Hier aber auch noch einmal schnell alle Inhaltsstoffe:

Avocadoöl* bio, Nachtkerzenöl* bio, Buritiöl* bio, Sanddornöl* bio, 100% naturreine ätherische Öle, äth. Neroliöl* bio, natürl. Vit. E, Sonnenblumenöl* bio, Feigenextrakt* bio, Johannisbeersamenöl* bio, Citral**, Geraniol**, Benzyl Benzoate**, Citronellol**, Limonene**, Linalool**
* bio = kontrolliert biologischer Anbau
** natürliche Bestandteile 100% naturreiner ätherischer Öle

Wenn euch hier Infos fehlen, ihr Anmerkungen habt, so lasst es mich bitte unbedingt wissen. Es ist (gefühlt) mein erster Beitrag dieser Art und wenn ich nun regelmäßig über Pflege schreibe, mag ich es so machen, dass ihr es auch lesen wollt. 🙂

Alles Liebe
Tine

 

«

»

1 COMMENT
  • Anne
    3 Monaten ago

    Oh, ein super interessanter Beitrag!

what do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.