Sommer-Sonne-Strand-Nägel sollen es heute bei den Specialties sein und ich hatte soooo viel im Kopf, aber so wenig Zeit. Darum zeige ich heute also „nur“ einen Lack und kein Design. Towel Me About It von OPI ist heute an der Reihe und er passt auch rein zufällig zu „Wir lackieren …“ von Lotte und mir. ^^

Nagellack

Specialties – ANNY Hot Body

FEATURED

Das heutige Thema bei den Specialties hat sich Sandra ausgedacht und lautet: zeige einen Lack, der dir in der Kindheit gefallen hätte. Bei mir ist das ganz einfach, denn ich fand schon immer rote Nägel absolut klasse. Und so steht heute ANNYs Hot Body stellvertretend für sämtliche rote Lacke, die ich mein Eigen nenne.

Nagellack

Specialties – Trend It Up

FEATURED

Meinen Beitrag zu den Specialties gibt es heute ausnahmsweise mal pünktlich. Ella hat sich einen No-Name-Lack gewünscht und das war für mich leider nicht machbar. Alle Lacke haben entweder einen Namen oder/und die Marke ist ganz klar bekannt. Ich habe mich daher für einen Lack von Trend It Up entschieden, da er keinen Namen hat, sondern eben nur eine doofe Nummer und hoffe, man sieht es mir nach, dass ich die heutige Aufgabe nicht zu 100% erfüllen kann.

Mein Beitrag zu den Specialties kommt reichlich spät, ich weiß. Nur habe ich es einfach nicht zeitiger geschafft und irgendwie … ja es steckte einfach der Wurm in der Woche und daher bin ich sogar ganz froh, dass die Woche so gut wie zu Ende ist und eine neue ab morgen beginnt. Das Thema lautete ja Sommerlack und ich hatte Road Trippin* von Orly fest eingeplant. Lackiert habe ich ihn dann auch am Freitag, aber mit dem Beitragschreiben wollte es nicht zeitiger klappen. Nun kommt hier also kurz und knapp mein Senf zum Lack.

Nagellack

Specialties – Artdeco 664

FEATURED

Die liebe Sandra hat sich das heutige Thema für die Specialties ausgedacht und es lautet: Zeige den Lack für eine lange Reise. Eine wirklich lange Reise habe ich schon Ewigkeiten nicht mehr gemacht, was zum Einen daran liegt, dass eine Abwesenheit von mehr als einer Woche beruflich nicht machbar ist und zum anderen habe ich Angst vorm Fliegen.

Heute gibt es bei den Specialties nicht einen, sondern gleich zwei Lacke zu sehen. Ella hat sich nämlich gewünscht, dass wir einen Lack zeigen, der einem anderen in unserer Sammlung zum Verwechseln ähnlich sieht. Naja, im Fläschchen sahen sich meine beiden Kandidaten eindeutig ähnlicher als auf den Nägeln, aber nun.

Für die Specialties hat sich Sandra einen Lack gewünscht, welcher demnächst aussortiert wird. Wirklich leicht war es nicht, aber ich habe dann doch einen Kandidaten gefunden, der (mittlerweile) nicht mehr zu mir passt. Und ja natürlich, ihr seht richtig, es ist ein Orly, welchen ich logischerweise auch für „Wir lackieren …“ von Lotte und mir lackiert habe.

Für die aktuelle Runde Specialties hat sich Shirley einen Lack für trübe Tage gewünscht. Ich habe das wie Nadien gemacht, ich habe mir einen Lack gegen trübe Tage ausgesucht und zwar Thrill Seeker von Orly, damit ich wieder ein Bildchen in die „Wir lackieren …“-Galerie von Lotte und mir eintragen kann.

Die liebe Ella hat sich für die heutigen Specialties einen Lack gewünscht, der Glück bringt. Tja nun, ich muss gestehen, einen solchen Lack habe ich nicht. Aber dafür habe ich einen Lack, der aus einer glücklichen Situation heraus bei mir gelandet ist.

Nagellack

Specialties – Ostern

FEATURED

Ihr wißt, ich bin um Urlaub und damit hier auf dem Blog das Programm ganz gewohnt weiter geht hatte ich mir den Stress gemacht und alles vorlackiert. Allerdings stellte mich der heutige Montag vor eine Herausforderung, denn für die Speacialties soll es einen Osterlack oder ein Osterdesign geben. Und obendrein habe ausgerechnet ich dieses Thema vorgegeben.