FEATURED

Wir sind seit Samstag zurück von der Ostsee und es war an sich sehr schön mit den Freunden, allerdings wird die Erinnerung an unseren Kurztrip an die Küste immer einen faden Beigeschmack behalten. Im Parkhaus in Kühlungsborn zersprang die Heckscheibe unseres Autos aus dem Nichts. Es gab einen lauten Knall und die Scheibe flog in 1.000 kleinen Scherben um unsere Ohren. Sämtliche Autoglaser und Werkstätten konnten uns nicht helfen, da es für unser Auto auf die Schnelle keine Scheibe gibt. Hier in Berlin ist es übrigens das Gleiche. Alles ab September ist möglich. Schönen Dank auch. Nun steht das Auto also verriegelt und verrammelt da und wir müssen mit meinem

FEATURED

Das dieswöchige Thema der Blogparade Ready, Set …. Pooolish! hat mich eindeutig mehr angesprochen als das letzte (Ostern) und somit dachte ich mir, ich pinsel einfach mal wieder mit. Verwendet habe ich von Essie ‚blanc‘, von Essence colour & go Nr. 144 ‚black is black‘ und ein mittleres Grau von Kiko, die Nr. 380 sowie Keil-Vinyls, die ich mir hier bei Svenja bestellt habe.

So schönes Wetter gab es gestern und ich habe beschlossen, den Frühling einzuläuten. Und zwar so richtig. Jetzt ist auch Schluß mit doofer Winterjacke, der Trechcoat ist rausgeholt, meine Winterboots sind sowieso schon eingemottet für den nächsten Winter und ab sofort gibt’s bunte Farben, ganz einfach. Habe ich gestern beschlossen und daran wird auch nicht mehr gerüttelt. Klar, ich hinke damit wahrscheinlich so ziemlich hinterher, aber ich bin nun mal eine Frostbeule und brauche in solchen Dingen einfach immer ein bisschen länger. Aber besser spät als nie, sage ich da einfach nur. Anlässlich meines Beschlusses gab es dann auch ein bisschen Frühling auf meinen Nägeln.